Home > Pressemitteilungen > Haussammelaktion: Für behinderte Kinder in Bayern
Hand in Hand

Pressemitteilung – Der Hilfsverein Wegfrei International e.V. aus Waldkraiburg führt eine Haussammelaktion im Landkreis Mühldorf und Altötting durch. Dabei wird weder ein Abonnement noch eine Mitgliedschaft abgeschlossen. Das Ziel dieser Aktion ist das sammeln von Fördergelder für behinderte Kinder aus der Region.

Wie engagiert sich der Verein?

Das Aufgabenspektrum des Vereins umfasst mehrere Gebiete. Unter anderem setzt Wegfrei sich gegen Mobbing in der Schule ein, fördert Gleichberechtigung und setzt sich für Barrierefreiheit ein. Zusätzlich werden Notfallfonds auf Antrag ausgestellt.

Das besondere an dieser Haussammlung ist, dass die Gelder in der Region bleiben. Wenn in Bayern gesammelt wird, dann wird dafür garantiert, dass diese Gelder Menschen aus dieser Region zugute kommen.

Kann ich ehrenamtlicher Mitarbeiter werden?

Ja, wir suchen aktuell nach ehrenamtlichen Mitarbeitern aus verschiedenen Regionen. Das muss nicht unbedingt das sammeln von Fördergeldern bedeuten, viel eher geht es um die Durchführung von Infoabenden in den Städten. Unser Verein hat sich bei hilfsbedürftigen bereits einen Namen gemacht. Leider kennen uns noch nicht alle. Wir möchten das ändern – dafür benötigen wir Ihre Hilfe.

Kann ich außerhalb der Aktion spenden?

Sollten Sie nicht über Bargeld verfügen oder lieber eine Überweisung bevorzugen, so kann beim Botschafter an der Haustüre nach einem Flyer gefragt werden. Darauf befinden sich die Daten für eine Überweisung. Sollte das auch keine Option sein, dann empfehlen wir unsere Seite auf HelpDirect.

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*